SOKA Bau

/Tag:SOKA Bau

Restaurator ist kein Steinmetz

Das Landesarbeitsgericht in Frankfurt musste sich mit der Frage beschäftigen, ob ein Restaurator mit akademischer Ausbildung mit seinem Betrieb den Tarifverträgen für Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk unterfällt. Der Unternehmer wehrte sich gegen die Beitragspflicht. Er war der Ansicht, er führe keinen gewerblichen Betrieb, sondern übe einen freien Beruf aus. Das Landesarbeitsgericht hat ihm in diesem konkreten [...]

Mai 16th, 2019|Soka-Bau|

Soka-Pflicht für Betriebe im Trockenbau und Innenausbau?

Viele Trockenbau- und Innenausbaubetriebe fragen sich, ob sie verpflichtet sind, Beiträge an die SOKA-Bau zu zahlen. Ob dies der Fall ist, lässt sich nicht pauschal beantworten. Zwar handelt es sich beim Trockenbau grundsätzlich um eine SOKA-Bau-pflichtige Tätigkeit, allerdings fallen viele Betriebe, die Trocken- und Innenausbau arbeitet verrichten, unter Ausnahmetatbestände. Hierbei gilt es zu berücksichtigen, dass [...]

Oktober 28th, 2018|Soka-Bau|

Haftung für 10 Jahre

"Wer sich in SOKA-Sachen im Internet beliest, glaubt schnell, die SOKA werde ja "nur" Sozialkassenbeiträge für die letzten vier Jahre verlangen. Diese Vermutung ist auch naheliegend; sieht doch der SOKA-eigene Tarifvertrag (VTV) eine Verjährung nach vier Jahren vor. Nach unseren Erfahrungen genügt es der SOKA jedoch sehr häufig nicht, lediglich für die letzten vier Jahre [...]

Oktober 23rd, 2018|Soka-Bau|

Aus gegebenem Anlass: Was tun, wenn die SOKA Bau sich meldet?

Wenn sich die SOKA Bau zum ersten Mal bei Ihnen meldet, geschieht das meistens mit der Aufforderung, das Stammblatt auszufüllen, um zu „prüfen“, ob Sie beitragspflichtig sind. Hierbei erfolgen häufig bereits die ersten Fehler. Viele Unternehmer füllen das unscheinbar aussehende Formular einfach aus, ohne sich über die Konsequenzen Gedanken zu machen. Denn das leichtfertige Ausfüllen [...]

August 26th, 2018|Soka-Bau|